Scharnhost Schlachtschiff

Ref.: AN-3625-00


  homeback
 
 


Die Geschichte des Schlachtschiffes "SCHARNHORST"
begann mit dem Stapellauf am 03.10.1936 auf der
Kriegsmarinewerft in Wilhelmshaven und der
Indienststellung am 07.01.1939. Am 26.12.1943 sank das
Schiff nach schweren Kämpfen mit britischen Streitkräften
nördlich des Nordkaps.

Das nach Werftunterlagen konstruierte Modell wurde im
Maßstab 1:200 gebaut und ist weitgehend  naturgetreu
ausgeführt. Da im Baukasten der fertige Plastikrumpf
enthalten ist, wird die Bauzeit ungemein verkürzt. Der
Antrieb erfolgt entweder direkt mit drei Elektromotoren
oder über ein Getriebe. Eine Einbauanleitung und
Getriebezeichnung finden Sie im Zusatzplan. Die
Rumpfabmessungen erlauben den Einbau von
Ein- oder Mehrkanalfernsteuerungen.

Der Modellbausatz enthält:

Ausführliche Bauanleitung mit Bauplan in deutsch,
englisch, französisch, spanisch und italienisch,
Plastikrumpf, zusatzplan für Ausbau des Plastikrumpfes,
Bootsdeck, Ruder, Holz- und Kartonteile, Schraubensatz
mit Wellen und Stevenrohre.

Beschlagsatz bestehend aus:

Bullaugen (Gatchen), Seilhaken, Doppelkreuzpollern,
Hallankern, Ankerketten, Scheinwerfern, Peilrahmen,
Flaggenhaltern, Flaggenstöcken, Messingleitern,
Ankerklüsen, Ankerspills, Jollen, Kutter, Motorjolle,
Verkehrsbooten, Einzelflak, Doppelflak, Flank in
Doppelfaletten, Drillingstürmen, Torpedorohren,
E-Messern, Flugzeug Arado 196, Masten Kräne,
Reling usw.

Technische Daten:
Länge ü.a. ca. 1.170 mm
Breite ü.a. ca. 152 mm
   
RC-Funktionen:  
Fahrt vorwärts - stop - rückwärts  
Ruderverstellung  
   
Geeignete Antriebe:  
3 x Elektromotoren Race 400 6V